Inhaltsbereich

Arbeit am Gängelband zwischen ACD-Steuerung und Leistungskennziffern

Fachtagung des TBS-Netzwerkes und der Gewerkschaften ver.di, IG Metall und NGG

für Interessenvertretungen aus Call- und Service-Centern in Kassel


Über 80 Experten aus Call- und Service Centern diskutierten vom 16. bis 18. November 2010 in Kassel über die Gestaltung der Arbeit in Kunden- und Service-Centern. Die nunmehr siebte Call Center-Fachtagung, die diesmal vom TBS-Netz der gewerkschaftlichen Beratungsstellen in Kooperation mit ver.di, IG Metall und NGG veranstaltet wurde, sprach neben den reinen Telefondienstleistern auch Interessenvertretungen aus Servicecenter an, die zwar oft bessere Arbeitsbedingungen bieten und tariflich sowie durch starke betriebliche Interessenvertretungen besser abgesichert sind, aufgrund der gleichen technischen und arbeitsorganisatorischen Grundlagen aber dennoch zahlreiche Ähnlichkeiten mit den Call Center-Dienstleistern aufweisen. Der Erfahrungsaustausch und das Voneinander-Lernen spielte daher auf dieser Fachtagung eine große Rolle.

Die TeilnehmerInnen verabschiedeten eine Presseinformation, in der die wichtigsten Diskussionsergebnisse zusammengefasst sind: Pressemitteilung Fachtagung 2010 (6 KB)

Die Dokumentation der Tagung mit Unterlagen aus den Workshops und weiteren Informationen ist online auf der Tagungswebsite abzurufen.


Rechter Inhaltsbereich

Ansprechpartner

Information zur Tagung:

Ulrich Beiderwieden,
ver.di-Bundesvorstand,
Tel.: 030 / 69 56 - 285
Harald Fascella, NGG
Tel.: 06151-3669813
Klaus Heß,
TBS beim DGB NRW
Tel.: 0211 / 17 93 10 - 14
Gerd Schweizer,
Arbeitnehmerkammer
Bremen
Tel.: 0421 / 3 63 01 - 959

Links zu den Dokumentationen der bisheringen Veranstaltungen:

Fachtagung 2013
Fachtagung 2011
Fachtagung 2010
Fachtagung 2009
Fachtagung 2007
Fachtagung 2006
Fachtagung 2005
Fachtagung 2004


Zum Lesen von PDF-Dateien benötigen Sie den Adobe Reader. Er kann vom Adobe-Server kostenlos heruntergeladen werden: Adobe